18. Februar

Unterwegs mit Pfarrer Neudert



Da unser Diakon an diesem Messdienertag nicht dabei sein konnte, trafen wir uns mit Pfarrer Neudert und den Messdienern von
St. Severi. Als erstes waren wir in der Kapelle vom Katholischen Waisenhaus „Sankt Vinzenz“. Dort fingen wir an, ein Morgengebet zu beten. Danach gingen wir zur Crucis-Kirche. Einer der Ministranten von Severi spielte Orgel und wir setzten unser Morgengebet fort. Als letztes gingen wir zur Wigbert-Kirche, wo wir uns die modernen Fenster genauer ansahen und die alte barocke Sakristei bestaunten. Bei der Verabschiedung gab es noch Süßigkeiten, wobei aber nur derjenige etwas bekam, der einen Namen von der anderen Messdienergruppe wusste.

Anschließend liefen wir zurück ins Gemeindehaus, wo es die lang ersehnte Pizza gab. Nachdem wir uns gestärkt hatten, gingen wir in die Sakristei, um Gewänder anzuprobieren und zu tauschen, damit dann bei der Messe alles passt. Schließlich haben wir noch ein paar Abläufe für den Gottesdienst geübt.   

Lara

K i r c h t u r m z e i t
 
Facebook Like-Button
 
Spruch von Zeit zu Zeit unserer geistlichen Sponsoren
 
Mein Leben soll sagen:
Der Herr kommt. -
Mein Herz soll sagen:
Komm, Herr Jesus!

Bischof Clemens Pickel
Saratow (Südrussland)
unsere Geburtstagskinder:
 
18. April - Niclas
3. Mai - Lara R.
19. Juni - Lara K.
...

Herzlichen Glückwunsch
von uns allen
und Gottes Segen!
Kollektenkorb:
 
Wer unsere Messdienerarbeit unterstützen will:

Stichwort: Messdiener
Konto 5001 374 011
BLZ 370 601 93
Pax-Bank Erfurt eG

Herzlichen Dank für Ihre Spende!
 
copyright
by Oberministrant 2007
 
Danke, Du bist seit 19.10.2007 der 67216 Besucherdieser Seiten!