25. Februar 2012
Was muss man für die Heilige Messe alles vorbereiten?

An unserem Ministrantentag im Februar beschäftigten wir uns
mit der Sakristei, damit wir uns dort auch zurechtfinden, wenn unsere Schwester Irmgard mal nicht da ist.

 

Als erstes haben wir uns im Gemeinderaum Gedanken darüber gemacht, was man überhaupt alles für die Heilige Messe braucht, also z.B. einen Kelch, eine Hostienschale, den Wein … und wie
die Dinge alle richtig heißen?

Aber was nützt einem das, wenn man nicht weiß, wo sich diese Sachen in der Sakristei befinden? Also sind wir in die Kirche und haben in der Sakristei in die vielen Schränke geschaut. Gar nicht
so einfach sich zu merken, wo alles steht! Aber nach einiger Zeit wussten wir schon besser Bescheid.


Jeder durfte mal üben, den "Kelch" zusammenzubauen.

Auf dem kurzen Weg ins Gemeindehaus hat uns der Pizzaservice abgefangen… Lecker war’s! - Gut gestärkt lösten wir zum Abschluss noch einen Ministrantenquiz und spielten noch Karten.

Anton


K i r c h t u r m z e i t
 
Facebook Like-Button
 
Spruch von Zeit zu Zeit unserer geistlichen Sponsoren
 
Mein Leben soll sagen:
Der Herr kommt. -
Mein Herz soll sagen:
Komm, Herr Jesus!

Bischof Clemens Pickel
Saratow (Südrussland)
unsere Geburtstagskinder:
 
4. Oktober - Benjamin
30. Dezember - Levin
...

Herzlichen Glückwunsch
von uns allen
und Gottes Segen!
Kollektenkorb:
 
Wer unsere Messdienerarbeit unterstützen will:

Stichwort: Messdiener
Konto 5001 374 011
BLZ 370 601 93
Pax-Bank Erfurt eG

Herzlichen Dank für Ihre Spende!
 
copyright
by Oberministrant 2007
 
Danke, Du bist seit 19.10.2007 der 72506 Besucherdieser Seiten!