31. Oktober 2009
Workshop Messdiener - 31. Oktober 2009



Wenn der Messdienertag nun schon auf den Reformationstag fällt, musste er natürlich auch etwas mit der Reformation zu tun haben. So waren wir heute vormittag in Kirche und Pfarrhaus der evange-
lisch-lutherischen Gemeinde in der Tettaustraße, wo uns Pfarrer Schneider Interessantes über Martin Luther erzählt hat, weshalb es zur Reformation gekommen ist und wie das überhaupt so mit der Evangelischen Kirche ist. Weil es da keinen Papst gibt, ist es in der Evangelischen Kirche überall immer ein bisschen anders und nicht wie bei uns überall genauso. Am meisten haben wir uns gewun-
dert, dass es auch so etwas wie Messdiener geben kann.



Bevor wir uns dann über den Nudelauflauf von Frau Tilch herge-
macht haben, wurde auf dem Spielplatz noch eine Runde getobt.
Danach wurde dann die Messdieneraufnahme von Franziska, Luisa und Anton vorbereitet. Die drei haben ihre Gewänder gekriegt und es wurde in der Kirche nochmal geübt. Bestimmt wird es morgen ganz schön feierlich ...
K i r c h t u r m z e i t
 
Facebook Like-Button
 
Spruch von Zeit zu Zeit unserer geistlichen Sponsoren
 
Mein Leben soll sagen:
Der Herr kommt. -
Mein Herz soll sagen:
Komm, Herr Jesus!

Bischof Clemens Pickel
Saratow (Südrussland)
unsere Geburtstagskinder:
 
21. Juli - Josef
27. Juli - Johanna
3. August - Theo
8. August - Marius
26. August - Johannes
...

Herzlichen Glückwunsch
von uns allen
und Gottes Segen!
Kollektenkorb:
 
Wer unsere Messdienerarbeit unterstützen will:

Stichwort: Messdiener
Konto 5001 374 011
BLZ 370 601 93
Pax-Bank Erfurt eG

Herzlichen Dank für Ihre Spende!
 
copyright
by Oberministrant 2007
 
Danke, Du bist seit 19.10.2007 der 70060 Besucherdieser Seiten!