4. Dezember 2010
Unser Messdienertag im Advent begann wie schon in den letzten Jahren mit einer Bastelstunde. Eifrig waren alle dabei. Gefaltete Papierengel und verschiedene Geschenkanhänger aus Filz kann man zu Weihnachten gut gebrauchen.
 
Dann wurde der Messdienerplan für Weihnachten und den Jahres-wechsel erstellt, was bei uns immer etwas besonderes ist, schließlich leben wir das Jahr über sonst ohne Plan.
 
Die lecker Suppe kam diesmal von Frau Gündel, beim Abwasch haben wir natürlich wieder geholfen.
 
Bevor wir in der ziemlich kalten Kirche dann noch so manchen unserer Dienste geübt haben - was einfach mal wieder sein musste - war in der Sakristei großer Garderobenwechsel angesagt. Mit sicherem Blick hat uns Schwester Irmgard die Gewänder neu zugeteilt, je nachdem, wie wir gewachsen sind ... oder auch nicht.
Ein sehr ergiebiger Tag, und Spaß gemacht hat es auch!
 
K i r c h t u r m z e i t
 
Facebook Like-Button
 
Spruch von Zeit zu Zeit unserer geistlichen Sponsoren
 
Mein Leben soll sagen:
Der Herr kommt. -
Mein Herz soll sagen:
Komm, Herr Jesus!

Bischof Clemens Pickel
Saratow (Südrussland)
unsere Geburtstagskinder:
 
18. April - Niclas
3. Mai - Lara R.
19. Juni - Lara K.
...

Herzlichen Glückwunsch
von uns allen
und Gottes Segen!
Kollektenkorb:
 
Wer unsere Messdienerarbeit unterstützen will:

Stichwort: Messdiener
Konto 5001 374 011
BLZ 370 601 93
Pax-Bank Erfurt eG

Herzlichen Dank für Ihre Spende!
 
copyright
by Oberministrant 2007
 
Danke, Du bist seit 19.10.2007 der 67216 Besucherdieser Seiten!