8. September 2012

 
Diesen Samstag um 10 Uhr trafen sich wieder alle Ministranten und Ministrantinnen. Wir befassten uns diesmal mit der Geschichte des Patrons der Messdiener, dem heiligen Tarzisius und hörten seine Geschichte und sein Sterben in drei unterschiedlichen Varianten.
In verschiedenen Gruppen schrieben wir
dann selbst ein kleines Rollenspiel mit seiner Lebensgeschichte, die wir hinterher auswerteten. Vielleicht wird daraus mal ein kleines Theaterstück, das wir der Gemeinde vorspielen können.


Zum Mittag gab es Pizza, die in großer Runde schnell weniger wurde. Nach dem Essen arbeiteten die Mädchen zu viert mit Besen und Rechen vor der Kirche. Wir kehrten Blätter und befreiten die Fugen zwischen den Steinen von großem Unkraut.

Während dessen durften die Jungen in der heißen Sonne den vielen Kompost in Container umschaufeln.
Mit einer kleinen Gummibärüberraschung endete dieser Ministrantentag.
                                                                           Alma

K i r c h t u r m z e i t
 
Facebook Like-Button
 
Spruch von Zeit zu Zeit unserer geistlichen Sponsoren
 
Mein Leben soll sagen:
Der Herr kommt. -
Mein Herz soll sagen:
Komm, Herr Jesus!

Bischof Clemens Pickel
Saratow (Südrussland)
unsere Geburtstagskinder:
 
19. Juni - Lara K.
21. Juni - Rena
7. Juli - Anton
7. Juli - Silas
...

Herzlichen Glückwunsch
von uns allen
und Gottes Segen!
Kollektenkorb:
 
Wer unsere Messdienerarbeit unterstützen will:

Stichwort: Messdiener
Konto 5001 374 011
BLZ 370 601 93
Pax-Bank Erfurt eG

Herzlichen Dank für Ihre Spende!
 
copyright
by Oberministrant 2007
 
Danke, Du bist seit 19.10.2007 der 68731 Besucherdieser Seiten!