Sr. Irmgard wird 75!
 
Schwester Irmgard wird 75:
Herzlichen Glückwunsch!



Letzter Akt als Oberministrant: Gratulation von Michael!

Dass sie bei uns die gute Seele ist,
weiß in Martini jeder Christ.
Denn wer huscht früh und spät durchs Gotteshaus?
Es ist Schwester Irmgard, macht die Kerzen an und aus.
Sie bereitet in der Kirche den Gottesdienst vor,
legt alles parat und holt die wichtigsten Dinge hervor.


Dann beginnt die Arbeit in der Sakristei,
denn auch dort ist sie immer mit dabei.
Schaut nach, ob alle ordentlich angezogen sind,
und kümmert sich um alle, egal ob Pfarrer oder Kind.
Sie zupft noch schnell hier und dort am Gewand,
bis alles ihren Ansprüchen hält stand.
Fängt dann der Gottesdienst an und nimmt seinen Lauf,
passt Schwester Irmgard auf alles gut auf.



Uhr in neuer Messdienersakristei


Sind die Messdiener dann in der Sakristei zurück,
gibt’s von der Schwester nicht selten Kritik.
Denn sie sieht und hört fast alles,
egal was gerade der Fall ist.
Also ihr jungen Ministranten: Passt auf, was ihr tut,
denn die Schwester beobachtet euch gut.
Doch sie tut es in liebevoller und sorgsamer Weise,
für die wir ihr danken und zwar laut und nicht leise!
. . . . .

Michael (8.01.2012)
 


K i r c h t u r m z e i t
 
Facebook Like-Button
 
Spruch von Zeit zu Zeit unserer geistlichen Sponsoren
 
Mein Leben soll sagen:
Der Herr kommt. -
Mein Herz soll sagen:
Komm, Herr Jesus!

Bischof Clemens Pickel
Saratow (Südrussland)
unsere Geburtstagskinder:
 
21. Juli - Josef
27. Juli - Johanna
3. August - Theo
8. August - Marius
26. August - Johannes
...

Herzlichen Glückwunsch
von uns allen
und Gottes Segen!
Kollektenkorb:
 
Wer unsere Messdienerarbeit unterstützen will:

Stichwort: Messdiener
Konto 5001 374 011
BLZ 370 601 93
Pax-Bank Erfurt eG

Herzlichen Dank für Ihre Spende!
 
copyright
by Oberministrant 2007
 
Danke, Du bist seit 19.10.2007 der 70060 Besucherdieser Seiten!