Besuch aus Uljanowsk

Добро пожаловать в Эрфурт!

Nachdem wir bereits zweimal im russischen  Uljanowsk gewesen sind, kam der dortige Pfarrer Pater Ezechiel zusammen mit Schwester Vsediva, Frau Julia Tall und fünf Kindern jetzt zu uns nach Erfurt. Vom 20. bis 27. Juni lernten sie eine Woche lang unsere Gemeinde, die Stadt und Umgebung kennen.


Am ersten Tag wurden die Gäste aus Russland nicht nur durch die Erfurter Innenstadt geführt, sondern von Pfarrer Neudert auch durch den Dom. Dort kamen sie aus dem Staunen
gar nicht mehr heraus: Eine so prunkvolle und alte Kirche hatten sie zuvor noch nicht gesehen. Gemeinsam mit einigen Martini-Ministranten – an den Nachmittagen waren immer auch Ministranten von uns dabei – stiegen die Gäste hinauf zur Gloriosa. Mit vereinten Kräften schafften die Kinder sogar, die 11,5 t schwere Glocke zu bewegen.
Interessante und spannende Eindrücke bekamen unsere Gäste auch bei einer Führung durch die Edith-Stein-Schule mit Russischlehrer Herrn Borrmann, im Puppenstubenmuseum, auf dem Petersberg, der ega und mit Herrn Waldheim in Oberhof beim Erkunden der dortigen Sport- und Wettkampfstätten.
Der gemeinsame Ausflug der Martini-Ministranten mit den russischen Gästen am Samstag bot eine gute Möglichkeit, einander kennenzulernen. Wir hatten viel Spaß und Freude zusammen!

Bei den täglichen Gottesdiensten – mal in deutsch und mal in russisch – wurde spürbar, dass wir zumindest im Glauben dieselbe Sprache sprechen.
Nach der Vesper am Samstag im Dom kam es sogar noch zu einer kurzen Begegnung mit unserem Weihbischof Reinhard Hauke.


Beim Gemeindefest am Sonntag konnte dann die gesamte Gemeinde die Delegation aus Uljanowsk erleben. Höhepunkt war der festliche Gottesdienst, bei dem Pater Ezechiel die Predigt hielt. Spätestens als er, Schwester Vsediva, Julia und vor allem die Kinder am Nachmittag aus voller Seele zu singen begannen, hatten sie alle Herzen der Gemeinde erobert! Ein großartiges Kirchweih- und Gemeindefest!


Ein großes Dankeschön an alle, die auf verschiedenste Weise mitgeholfen haben, eine tolle, erlebnisreiche Woche für unsere Gäste zu gestalten!! Danke den Gasteltern und allen, die unsere Gäste beköstigt haben. Ein besonderer Dank gilt unserem Diakon und Herrn Mittag, die alles bestens organisiert hatten und die Gäste begleiteten, sowie Frau Friedt, Frau Boes und Frau Greiner-Bär, die bei der Verständigung halfen.


Durch die Begegnungen hier in Erfurt sind die Beziehungen und Freundschaften zwischen den Uljanowskern und uns gefestigt und gestärkt worden. Wir haben einander ins Herz geschlossen – wovon auch die Liebesbekundungen, die unser Diakon beim Abschied von den Kindern bekam, zeugen.


Somit befinden wir uns auf einem sehr guten Weg, eine gelingende und lebendige Partnerschaft zur Pfarrei in Uljanowsk aufzubauen! Nächstes Jahr werden wir wieder dort sein - Versprochen!

Johannes


K i r c h t u r m z e i t
 
Facebook Like-Button
 
Spruch von Zeit zu Zeit unserer geistlichen Sponsoren
 
Mein Leben soll sagen:
Der Herr kommt. -
Mein Herz soll sagen:
Komm, Herr Jesus!

Bischof Clemens Pickel
Saratow (Südrussland)
unsere Geburtstagskinder:
 
7. Juli - Silas
21. Juli - Josef
27. Juli - Johanna
3. August - Theo
15. August - Joachim
...

Herzlichen Glückwunsch
von uns allen
und Gottes Segen!
Kollektenkorb:
 
Wer unsere Messdienerarbeit unterstützen will:

Stichwort: Messdiener
Konto 5001 374 011
BLZ 370 601 93
Pax-Bank Erfurt eG

Herzlichen Dank für Ihre Spende!
 
copyright
by Oberministrant 2007
 
Danke, Du bist seit 19.10.2007 der 79097 Besucherdieser Seiten!